AKTUELLES IM JAHR 2019

Seit dem Jahr 2017 wirbt unser Chor, mit Mitsingkonzerten in der Laurentiuskapelle von Walldorf, mit viel Einsatz unseres Chorleiters Joachim. Es konnten mit dieser Art von Werbung einige Sänger und Sängerinnen für unseren Chor, gewonnen werden. Auch in diesem Jahr werden wir die Sängerwerbung mit 2 solchen Konzerten weiterführen. Gut wäre es, wenn wir auch junge Leute, gewinnen könnten, denn unser Liedgut ist für Jung und Alt interresant.

                                 Termine für dieses Jahr

Datum                          Aktivität                 Ort           Uhr
11.04     Generalversammlung  Pfälzer Hof         19 Uhr
01.06     Ausflug Bundesgartenschau                       9 Uhr
30.06     Ehrungsnachmittag    Pfälzer Hof           15 Uhr
26.07     Mitsingkonzert      Laurentiuskapelle    19 Uhr
01.08      Letzte Singstunde vor den Ferien           19 Uhr
12.09      Erste Singstunde nach den Ferien          19/30 Uhr
23.11      Astorstift   Singen zur Unterhaltung       15 Uhr
28.11      Generalprobe         Evang. Kirche              19 Uhr
01.12      Adventskonzert    Evang. Kirche               17 Uhr
06.12      Mitsingkonzert     Laurentiuskapelle      19 Uhr
19.12      Weihnachtsfeier     Pfälzer Hof                  18 Uhr
22.12      Singen beim Gottesdienst Evang. Kirche 9 Uhr

Bilder von Ulrich Niedrig mit den neuen Vorständen und den neuen Sängern und Sängerinnen die seit dem letzten Jahr unseren Chor verstärkt haben. Besonders der Basstimme tat der Zugang von zwei Sängern gut.

 Am 27.Februar hat unser Chor das Jubelpaar Sailer bei ihrer eisernen Hochzeitsfeier, in der Kirche mit 2 Liedern unterstützt.

Gesungen wurden, ( Herr deine Güte ) und (Von guten Mächten).

 

 

 

 

Nach der Feier, wurden von Ulrich Niedrig mit dem Jubelpaar und dem Chor, Bilder gemacht.

 

 

 Bilder von der närrischen Singstunde am schmotzigen Donnerstag.

Mitgliederversammlung vom 11. April Beginn 19 Uhr.


Der Vorsitzende Karl Bruckner eröffnete die Versammlung und begrüßte  die anwesenden Vereinsmitglieder sowie den Dirigenden J. Berenbold. Er bedankt sich bei allen Aktiven, für das im abgelaufenen gezeigte Engagement und hebt dabei  besonders die von U. Niedrich, M. Menger, E. Menger, H. Heißler, B. Kraus, und H.B. Nauert geleistete Arbeit als  vorbildlich hervor.


Nachdem die Tagesordnungpunkte alle abgearbeitet waren und einstimmig durch die Mitglieder abgesegnet waren ,wurde von der Vorsitzenden M. Kempf, der verstorbenen Mitglieder, durch eine Schweigeminute gedacht. Sie erinnerte auch an das Ableben von Sängerkamerat Walter Reisfelder.

Im Anschluß, hat Karl Bruckner noch über die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr berichtet, die auch auf diesr Homepage unter Aktuell 2018 nachzulesen sind.

Die Vorsitzende M. Kempf ging sodann noch auf den Chorprobenbesuch von insgesammt 39 ein. Die am schlechtesten besuchte Probe war mit 20 Sänger/innen besetzt. Die am besten besuchte Probe war mit 28 Aktiven besetzt. 38 Chorproben hat Erna Barth besucht, 37 Renate Leutz, 36 Alfred Müller, 35 Günther Keim. Laut Anwesenheitsliste waren bei dieser Versammlung, von 37 Aktiven, 32 Aktive und 1 pasives Mitglied anwesend.

Nach dem die Kassenwartin Hannelote Heißler ihren Kassenbericht vorgelesen hatte wurde ihr auch von dem Kassenprüfer Günther Keim, eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt und dann im Anschluß von den Mitgliedern, Entlastung erteilt.

Bei den Wahlen gab es nur eine Neubesetzung, denn alle Mitglieder des Vorstandes hatten sich zur Wiederwahl gestellt. Nur für die erkrankte Gudrun Östringer, die das Amt der Mitglieder Verwaltung inne hatte, wurde Gerd Kraus, der sich zur Wahl gestellt hatte, von der Versammlung gewählt.


Bericht des Dirigenden.

Joachim Berenbold hat grob umrissen was er sich von den Ghormitgliedern wüscht. Vor allem hat er gemeint, dass die Mitsingkonzerte in der Laurentiuskapelle, gut ankämen und auch als Sänger/innen Werbung gut funktionierten. Auch alle Aktiven, haben diese Meinung vertreten und erklärt, das diese  Art der Werbung, beibehalten werden sollte.

Nach dem alle Mortalitäten erledikt waren, wurde noch die Bestellung für das Essen und Trinken aufgegeben. Danach ging es noch einige Zeit, in gemütlicher Runde und guten Gesprächen weiter.

Bilder vom Jahresausflug zur Bundesgartenschau  in Heilbronn.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksTwitter